image slideshow

Winterurlaub nach Wunsch

Rieden am Forggensee bietet Ihnen auch im Winter einen angenehmen und erlebnisreichen Aufenthalt.

 

Viel sehen, viel erleben

Für Kultur und Wintersport gibt es zahllose Möglichkeiten. Die weltweit berühmten Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau sind zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Auch Deutschlands schönste Rokokokirche, die Wieskirche, Schloss Linderhof, Kloster Ettal oder der Passionsspielort Oberammergau liegen nur einige Kilometer (Luftlinie) entfernt.

 

Auch Schlittschuhlaufen auf einem der vielen Seen, der Besuch einer Skischule,eine Pferdeschlittenfahrt, eine Ballonfahrt durch die klare Winterluft oder eine Hirschfütterung im Wald gehören zu den Erlebnissen, die man nicht so schnell vergisst.

 

Wo alle vor Freude wedeln

Für Sportbegeisterte liegt das Paradies vor der Haustür. Mit der Allgäu-Tirol-Winterkarte erschließt sich ein Skigebiet, das über die österreichische Grenze hinweg zahllose Gipfelerlebnisse bereithält. Für Alpinskifahrer laden 82 Seilbahn- und Liftanlagen zu 145 Abfahrtskilometer ein. Vom Hahnenkamm bis zum nahen Familienskigebiet am Buchenberg und vom Skizirkus Zöblen/Schattwald im Tannheimer Tal bis zum Skizentrum Tegelberg-Schwangau, Pfronten und Nesselwang. Geboten ist, was Könnern Laune und Anfängern Spaß macht.

Für Snowboardfahrer hält nahezu jedes Skigebiet anspruchsvolle Abfahrten mit Sesselliften, manche sogar Halfpipes bereit. Da geht das Brett so richtig ab. 5.500.000 Quadratmeter Abfahrten werden täglich für das Skivergnügen präpariert, wovon ein Großteil auf über 1200 Metern liegt. Bei Bedarf werden 760.000 Quadratmeter künstlich beschneit. Skischulen sind so zahlreich wie die Berggipfel und selbstverständlich ist auch eine Skiausrüstung vor Ort überall zu leihen.

 

Wer nicht Ski fährt besucht einfach eine der sieben Rodelbahnen oder begibt sich mit der Gondel in luftige Höhe zu einer Gradwanderung mit garantiert traumhaften Panoramablick und vielen urigen Hütten, die zum Verweilen einladen.

Die Allgäu-Tirol-Card beinhaltet auch den Eintritt für Erlebnisbäder, so dass Sie sich dann gut relaxed dem Apres-Skivergnügen hingeben können. In der Nachsaison vom 8. April an, gibt es das komplette Schneevergnügen der Allgäu-Tirol-Card sogar zum Extra-Traumpreis.

 

Ein übersichtlicher Skihang mit Skilift bietet kleineren Kindern und Anfängern beste Übungsmöglichkeiten. Fortgeschrittene wählen aus dem breiten Angebot bestens präparierter Pisten aller Schwierigkeitsgrade in den nahen Bergen, z.B. am Tegelberg, am Buchenberg oder in den Tannheimer Skiarenen.

Bei ausreichender Schneelage sind die Loipen gespurt und der Skilift von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr in Betrieb.

 

Die traumhaft verschneite Winterlandschaft bietet selbstverständlich auch jedem Wanderer und Spaziergänger einen unvergesslichen Naturgenuss.

 

Fast alle Wanderwege werden im Winter geräumt und ermöglichen so ein gutes Vorwärtskommen. Bauern aus der Umgebung bieten zudem Fahrten mit dem Pferdeschlitten an, die ihr Ziel oft in einer der gemütlich warmen Berghütten finden.

 

Advent- und Weihnachtzeit in unserem Haus.

Während der besinnlichen Advents- und Weihnachtszeit befinden sich in allen Wohnungen ein wunderschön beleuchteter und geschmückter Christbaum im Wohnzimmer.

Es kommt richtig Freude auf, bei uns im Haus die Adventszeit, Weihnachten und Silvester zu feiern. - Hier kommen Sie gut ins Neue Jahr. -

 

 

Wer in der Weihnachtszeit kommt, kann sich außerdem an den festlich beleuchteten Dörfern und Städten sowie am heimeligen Füssener Christkindlmarkt erfreuen.

 

Winter im Allgäu - Erholung pur...

Ein Winterurlaub im Königswinkel bringt Ihnen Erholung und Abwechslung. Rodeln, Ski Alpin oder Langlauf in gepflegter Loipe durch die weisse Landschaft und in der klaren, frischen Winterluft sind sehr gesund und machen viel Spaß.

Viel geboten wird im Königswinkel. Neben der sportlichen Aktivität laden gepflegte Hallenbäder und die Königliche Kristall-Therme in Schwangau zum relaxen ein.

 

Noch ein paar Ideen ...

  • Eine Fahrt mit dem Pferdeschlitten durch ein verschneites Wintermärchen.
  • Eine Winterwanderung auf die Drehhütte in Schwangau mit einer deftigen Brotzeit und einer anschließenden Rodelpartie zurück ins Tal.
  • Die bayerische Staatsgalerie oder Schloß Neuschwanstein besuchen.
  • Ein nächtlicher Bummel durch einen der Orte.
 

Fasching - Karneval

Faschingsbälle und Umzüge mit einer Super Stimmung!

Nachfolgend eine kleine Übersicht vom letzten Faschingsumzug in Rieden am Forggensee. Mit teils sehr professionellen Kostümen überzeugten die Mitwirkenden restlos. Aber auch die Feier hinterher läßt den Faschingsfreund auf seine Kosten kommen.

P.S.: Fasching=Karneval

 

 

Gemeinsamer Internetauftritt von

Gertrud, Peter und Martin Holzmann